Die Talstraße und der „Mach-Dein-eigenes-Straßenfest-Wanderpokal“

Die BRN ist vorbei und zurück blieb so ein flaues Gefühl an manchen Stellen: Das soll es jetzt gewesen sein? Das ging zu schnell, war zu laut, zu stressig, zu voll … Wo blieb das Nachbarschaftliche, wo die Momente, an denen man mit der Hausgemeinschaft Sackhüpfen macht und danach schwafelt?

Talstrassenfest_2014

Die Talstraße, die aus genau diesen Gründen jedes Jahr zur BRN auf die Straße ging, war überrannt und zu voll. Daraufhin beschlossen sie, sich einfach mal wieder selbst zu feiern. Auch um zu sehen, wie viel Nachbarschaft in der Straße steckt. Das machen sie nun am 13. und 14.09.2014. Näheres hier: Talstraße

Das Rezept ist einfach: Nimm eine leere Straße, lade die Nachbarn ein, sie mit Ideen zu füllen und dann „Auf die Straße – fertig – los …“! Bedingung: Kein Handel, also kein Kauf und Verkauf ist möglich. Selbst aktiv werden ist das Motto!

Wir als Schwafelrunde (ohne Ritter) fanden das toll und ließen uns davon inspirieren, den „Mach-Dein-eigenes-Straßenfest-Wanderpokal“ zu kreieren. Damit möchten wir die Initialzündung, die von der Talstraße hoffentlich ausgehen wird weitergeben. Wir haben uns gründlich in das Straßengewirr der Neustadt vertieft und 30 Straßenzüge gefunden, die Inseln werden und sich im gemeinsamen Feiern ausprobieren könnten.

Am Sonntag, dem 14.09.2014 werden wir um 18:30 Uhr mit Hilfe des Ortsamtsleiters Neustadt  André Barth als Losfee beim Talstraßenfest die nächste Straße auslosen. Nach der Verlosung wird der Straßenzug darüber informiert und erhält von uns eine Beratung, wenn sie den Pokal annehmen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.