Tag der Bunten Bulle 2014

Was benötigt eine Republik, in der das Volk das Sagen hat? Genau – Eine Verfassung. Bei Amtsantritt der Schwafelrunde (ohne Ritter) als Schattenorgan der Improvisierten provisorischen Regierung der Bunten Republik Neustadt wurde gemeinsam mit den Neustädtern im Jahr 2011 in einer Versammlung die erste „Bunte Bulle“ als (UN)Verfassung der kleinen Republik verabschiedet. Sie vereint die Wünsche der Anwohner für den Umgang miteinander beim Geburtstagsfest am dritten Juniwochenende jeden Jahres. Diese (Un)Verfassung soll nun gemeinsam weiter geschrieben und in den folgenden Jahren immer im April in einer Abstimmungsversammlung verabschiedet werden. Sie wird jeweils ein Jahr gültig sein. In diesem Jahr beginnt die Schwafelrunde am 12.04. mit dem Aufruf zur Fortschreibung und wird dafür an diesem Tag auf der sogenannten „Bunten Ecke“ informieren. Jeder Neustädter, egal welcher Größe, welchen Alters, welcher Nationalität oder Religion, ist aufgerufen einen Artikel für die „Bunte Bulle“ einzureichen. Am 18.05. wird zum „Tag der gedeckten Tafeln“, dem Anwohnerfrühstück auf dem Martin-Luther-Platz, über die somit verfasste Verfassung gemeinsam abgestimmt. Es werden am 12.04. auch Fragen zum Begrüßungsgeld geklärt, einer weiteren Aktion der Schwafelrunde, die der Unterstützung der Stadtteilkultur während des Festes dient.

Tag der Bunten Bulle, der verfassungsgebende Tag
Termin: 12.04.2013
Uhrzeit: 11 – 16 Uhr
Ort: Infostand auf der „Bunten Ecke“, Alaunstraße/Böhmische Str.

Die Schwafelrunde wird 2014 gefördert durch …

Amtsmarke_linear_mit_Schriftzug_gefoerdert_durch_rechts_klein          kdfs_logo264.0

One thought on “Tag der Bunten Bulle 2014

  1. Pingback: Schwafelrunde | Anwohnerfrühstück 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.