Protokoll Schwafelrunde 1/2014

Datum 07.01.2013
Orts: Pinta

TOP 1: Jahresplanung Schwafelrunde 2014

Stammtischtermine stehen fest
Jahrestage, bzw. außerordentliche Versammlungen, werden als Terminvorschläge von Ulla ausgearbeitet

TOP 2: Politikerstammtisch am 4.2. im „Bierhaus Jules Verne“

eingeladen werden die Neustädter Stadträte aller Fraktionen, folgende Personen werden daher direkt angesprochen und gebeten bei Abwesenheit einen Stellvertreter zu benennen:
SPD – Sabine Friedel
Grüne – Torsten Schulze
CDU – Gunter Thiele
Freie Bürger – OBR Christoph Hille (ist zwar kein Stadtrat, aber Neustädter)
Linke – OBR Thomas Grundmann (jedoch kein Stadtrat, wer wäre geeigneter Stadtrat)
FDP – Andre Schindler
Piraten – Dr. Martin Schulte-Wissermann (will Stadtrat werden)
Magnus lädt Linke ein, Mirko: FDP, Ulla: SPD, Freie Bürger, Piraten, und Torsten sich selbst

Inhalte des Pol. Stammtischs sind strategische Überlegungen, abhängig von der Ämterrunde im Vorfeld:
Polizeiverordnung (was kann alles in der Verordnung verankert werden, z.B. Pfandsysteme, Toilettenumlage, Vorschriften zur Gestaltung des Straßenraumes – sogenannte Flaschenhalssituationen und sonstiges)
Weitere Themen ergeben sich im Gespräch

TOP 3 Jahres-/Feiertage und die Umsetzung

„Tag der bunten Bulle“ – Verfassungsgebender Tag ein Samstag im April auf dem Alaunplatz. Benötigt wird dafür folgendes:
Strom (Grünflächenamt anfragen, ob der Strom des Samstagmarktes länger genutzt werden kann) Ulla
Bewirtung (Markthändler anfragen wegen längerem Aufenthalt) ????
Tontechnik und „Pult“ oder ähnliches für Verlesung der Bulle und andere Redebeiträge ????
Pavillons und 2 oder 3 Biertischgarnituren für Aufenthalt (bei Regen) und Stände (bei Parteien, Kultureinrichtungen, Kneipern oder Kirchgemeinde nachfragen) ???
Anmeldung beim Grünflächenamt Ulla

Terminvorschlag 12. April (danach sind Osterferien, davor ist zu früh und im Mai dann das Anwohnerfrühstück)

„Tag der gedeckten Tafeln“ – Anwohnerfrühstück lange Frühstückstafel auf dem Martin-Luther-Platz
auch hier werden Biertischgarnituren, Strom und Pavillons benötigt (Kneiper, Kirchgemeinde, WIR AG anfragen) ????
Brötchen und Bewirtung (wollen wir da was organisieren?)
Anmeldung Ulla

Terminvorschlag 18.05. (am 17.05. findet das Comicfest statt, könnten also eventuell Kontakte nutzen oder Standbetreiber anfragen)

Eine Überlegung: Falls uns die Organisation über den Kopf wächst, könnte man beide Tage zusammenlegen (auf den Maitermin).

Top 4 Umsetzung des Maßnahmepakets „Wir sind die Republik“

Programmheft als Zeitungsbeilage der BRN Zeitung gestalten (eigenständige Redaktion, Kati Schrödter Ansprechpartnerin)
Schwafelrunde muss der Redaktion Kontakte zu Veranstaltern und zur BRN Zeitungsredaktion vermitteln Ulla
Kriterien für die Vergabe der Begrüßungsgelder werden vom AK Kultur erarbeitet
Mikronationensymposium bereitet AK Kultur vor
Agentur „Frische Fische“ (Sebastian Schwerk) wegen Unterstützung der Öffentlichkeitskampagne anfragen

2 thoughts on “Protokoll Schwafelrunde 1/2014

  1. Hallo,

    Meine Name ist Fabian und ich gehöre zu dem Orga-Team das dieses Jahr auf dem Parkplatz Sebnitzer Str. / Alaunstr. die Bühne stellt.

    Ich habe nebenberuflich eine Veranstaltungsfirma und könnte die Tontechnik am Tag der Bunten Bulle stellen, wenn noch Bedarf besteht.

    Ich bin telefonisch über die 0163/6935649 erreichbar.

    Viele Grüße,

    Fabian

    • Hallo Fabian,
      vielen Dank 🙂 Das klingt toll.

      Wir werden allerdings die “Verteidigung der Verfassung” in diesem Jahr zwecks Bündelung unserer Kräfte auf den “Tag der gedeckten Tische” am 18.05. auf dem Martin-Luther-Platz legen.

      Am 12.04. wird die Kampagne “Schreib unsere Verfassung mit” starten.
      Wir werden gern auf Dein Angebot zurück kommen, super!

      Liebe Grüße,
      Ulla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.