Protokoll Schwafelrunde 07.05.2013

Protokoll Schwafelrunde

Datum

07.05.2013

Ort

Boys
Alaunstraße 80
01099 Dresden

Themen

Becherpfand

Es müssen 20 000 Becher genommen werden damit der Lieferant die Becher nach Dresden bringt. Bis nächste Woche Dienstag der 14 Mai 2013 muss der Händler wissen wie viel benötigt werden. Eine Kisten a 1000 Becher In den Größe 0,2, 0,3 und 0,4 Liter .Die Becher sind trocken und gespült.

Der Ablauf

Tauschbörse ist der Lustgarten Man bekommt ganze versiegelte Kisten Becher bekommt man trocken und sauber gegen Pfand Der feste Kaufwert ist 15 Cent plus Mwst. = 17,85 Cent Becher werden vom Lustgarten für 17,85 Cent + 1 Euro verkauft. Die Becher werden dreckig zur Annahmestelle zurück gebracht und man bekommt 1 Euro zurück. Bei Verlust eines Bechers bekommt man von der Rückgabestelle: 72 Cent zurück Wenn kaputt, dreckig (mit Farbe … ) bekommt man kein Pfand von der Rückgabestelle wieder. Solche Becher nicht am Stand annehmen.

Fazit

Drei mal den Becher verwendet spart man 7 Cent, im Gegensatz zum Einwegbecher. Abgabestation für die Becher: Logo für Becherabgabe-Stationen erstellen, damit die Stände von weitem gesehen werden. Becher mit den Mausohren Slogan: “Der besserer Becher”

Weitere Becherabgabestationen werden noch gesucht Abgabestation: 1x Berit Vielleicht über die Stadtreinigung eine finanzielle Unterstützung? Mehr Mehrwegbecher führt zu weniger Müll zum wegräumen.

Ansprechpartner für die Becher: christian.schwingenheuer@kulturaktiv.org

Kulturfond

Wird über das Stadtteilhaus laufen Dieses Jahr und das weitere Jahr werden die Einnahmen über ein Spendenkonto im Stadtteilhaus angelegt. Danach wird in Ruhe und mit etwas Zeit der Kulturfond gegründet. Kleine Dinge werden dadurch gesponsert Umzug, Aushänge, Flyer, Aktionen etc.

Flaggen

Bis Mittwoch Abend die Stückpreis entscheiden, damit der neue Text und Umfrage auf Homepage entstehen kann. Zu den großen Flaggen gibt es einen BRN-Pass dazu. Der Kultur Aktiv finanziert den Vorverkauf. Das Stadtteil Haus wickelt den Verkauf ab. Einnahmen gehen in den Kulturfond

Taschen mit BRN Logo

Vielleicht hätte das Louisenkombinat Lust zur BRN Taschen zunähen und vielleicht könnte in der Talstraße die T-Shirt mit der Maus bedruckt werden.

BRN Logo

Recherche nach Markenrechten auf www.dpma.de

Ergebnis

Andreas Preuß Träger für Wortmarke / Bildmarke “BRN” Dabei handelt es sich nicht um das BRN Logo mit Maus und Ehrenkranz noch um die abgewandelte DDR Flagge
https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/300948816/DE

Andreas Preuß Träger für Wortmarke “Bunte Republik Neustadt”
https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/300405308/DE

“BRN” Schriftzug und Text “Bunte Republik Neustadt” nicht Teil des aktuellen Flaggendesign => kein Problem vorhanden

Fahrrad Bügel

Auf der Alaunstraße gibt es jedes Jahr Probleme mit dem Platz für Aufbauten, wegen der Fahrradbügel Kreative Lösungen müssen gefunden werden

BRN Zeitung

Einen kurzen Artikel für die Homepage schreiben Die PDF vom “Austräger gesucht” an Nico schicken damit die PDF auf die Homepage gemacht werden kann. Der Infostand im Lustgarten würde gerne ein Zeitungsverkauft-Stand sein.

Frühstück

Am 26. Mai 2013 Publik machen durch einen Aufruf an die Anwohner der Neustadt Bäckeraufruf für Brötchen starten. Ein Flaggen-selbst-mach-Workshop planen.

Bänke und Tische

  •  Ecki Martin Luther Kirche
  • Bar Holda
  • Vielleicht Wir AG

Fassbrause  bei der Bar Holda anfragen. Strom von den Stadtwerken (Anschluss am Platz) anfragen. Ansonsten die Wir AG nach Strom fragen. Ulla meldet Fläche bei der Stadt an.

Keine Schlecht-Wetter-Variante möglich Bei schlechtem Wetter findet das Frühstück nicht statt!

Sonntags Umzug

Soll 15 Uhr starten. Die Anmeldung bei der Stadt neigt sich dem Ende. Lohnt sich der Aufwand? Soll der Umzug dieses Jahr statt finden? Wie bekommt man die Leute zum Bewegen und Mitlaufen? Artikel schreiben für Homepage mit Bild.

Rettungssanitäter

Faustregel pro 1000 Besucher ein Sanitäter. Wer verantwortlich ist, ist unklar ->in die Auflagen schauen

Ämterrunde

BRN Termin

Vorab werden auf 2 Jahre die Termine für die BRN festgelegt

Baustelle

Baustelle Bautzner Straße wurde angesprochen und das die Straße zur BRN eine Rettungszufahrt ist Ortsamt setzt sich mit dem Tiefbauamt zusammen und besprechen die Notwege. Und welche frei gemachen werden müssen. Fluchtwege auf jeden Fall am Martin Luther Platz und Lustgarten Baustellenzufahrt. Keilförmig gestalten

Norfallhandy

Notfallhandy mit festen Anrufzeiten ist wieder geplant. Sprechzeit ca. 9-18 Uhr Telefondienst: Ulla, Magnus Wer will noch? Technische Probleme: Zu viele Handys im Festgebiet Anruf durch Festnetz leiten.

Ansage der Polizei(-behörde) mit normalen / ruhigen Ton Es wurde Augenmaß gefordert

Fliegende Händler müssen anmelden! Auf Anmeldebogen keinen Standort angeben. Kinder bis 11-12 Jahren frei (nach Ermessen der Beamten)

Kulturamt und Ordnungsamt wollen sich wegen der Kulturförderung zusammen setzen und gemeinsam besprechen, wie man den Termin auf die BRN abstimmen kann.

Boys

Es gab eine Runde Schnaps (“Ficken”) aufs Haus Zitat: “Ficken ist richtig geil”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.